Bier Abo – monatlich neue Biersorten aus dem Bier Club

Zeige das Dir dieser Beitrag gefällt:

Eine gute Idee für Biertrinker hatten Kris Calef, der Betreiber der C & H Clubs. Er gründete den „Rare Beer Club“, der seinen Mitgliedern ein Abo anbietet, mit dem Ihnen monatlich neue Biersorten nach Hause geliefert werden.

Bier Abo - monatlich neue Biersorten

Bier Abo - monatlich neue Biersorten

 
Je nach Wunsch und Appetit der Bierliebhaber können monatlich zwei, vier oder sechs Flaschen a 0,75 Liter in die eigenen vier Wände geliefert werden. Ein ganz besonderes Bier ist übrigens das Vostok Space Stout, das Bier für Weltraumtouristen.



 

Prüfgruppe wählt die Biersorten aus

Um die Getränke auszuwählen, die den Bier Abonnenten nach Hause geschickt werden, tritt eine Prüfgruppe in Aktion, die aus verschiedenen Biersorten die geeigneten für die Abonnenten zusammenstellt. Bei den Biersorten handelt es sich um belgische Biere oder Bier aus den Nachbarländern. Auch amerikanische Biersorten gehören zum Angebot für das Bierabo. Für den Dezember beispielsweise werden den Bier-Abonennten Flaschen des „Mikkeler’s Happy Lovin“ Biers nach Hause geliefert. Mit den verschiedenen Bier Sorten können Männer auch Abwechslung in ihre Bier Diät bringen.

 

Vorschläge der Mitglieder werden gern angenommen

Im „Rare Beer Club“ ist man übrigens auch offen für die Vorschläge der Mitglieder. Die Preise für das Bier Abo liegen übrigens bei 32,- – 69,- US Dollar je Monat. (Umgerechnet in etwa 24,- – 52,- Euro). Schon eine coole Idee der „Rare Beer Club“. In der Weihnachtszeit haben wir ja den Bier Adventskalender. Aber im Sommer, da würde sich so etwas sicherlich auch in Deutschland großer Beliebtheit erfreuen. Noch dazu, wenn man das Bier in den einem der 10 ausgefallenen Bierkühler kalt halten kann.

 

Quelle & Bild: beermonthclub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.