Windows Phone 7 Marketplace – bereits 1.000 Apps registriert

Zeige das Dir dieser Beitrag gefällt:
Windows Phone 7 Marketplace

Windows Phone 7 Marketplace


Gerade einmal drei Wochen nach seiner Eröffnung hat der Windows Phone 7 Marketplace schon mehr als 1.000 Apps in seinem Angebot. Die Apps sind im Store wie bei anderen Anbietern auch nach Kategorien sortiert. Diese sind beispielsweise Social Network oder Karten und Suche aber auch Unterhaltung und weitere. Sicherlich keine hohe Anzahl nach dem bereits vor ein paar Tagen eine Meldung kursierte nach der bereits 100.000 Apps für das Android Betriebssystem zur Verfügung stehen. Der Android Market startete im Jahr 2008 mit nur 34 Apps und neun Spielen. Ob man mit Windows Phone 7 wirklich konkurrenzfähig gegenüber Produkten wie dem Apple iPhone oder auch den vielen Android gestützten Smartphones ist, sei dahingestellt. Smartphones im Allgemeinen entwickeln sich immer mehr zu Allroundern. So wurde schon vor einiger Zeit davon berichtet, dass Smartphones sich zu den Spielekonsolen der Zukunft entwickeln sollen.


Laut eigenen Angaben verzeichnet Apple in seine App Store bereits mehr als 300.000 Apps. So bleibt abzuwarten, ob solche Zahlen jemals von den anderen Unternehmen erreicht werden können. Auch wenn Apple oft mit negativen Meldungen, wie der vom Patentantrag für ein Überwachungstool aufwartet, lieben die Apple Fans die Geräte ebenso wie die Apps.

Quelle: pcmag

__________________________________________________________WERBUNG_______________




___________________________________________________________________________________________


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.