Oral Praktiken – kanadische Studie warnt – bei Frauen immer beliebter

Zeige das Dir dieser Beitrag gefällt:
Banane essen

Banane essen


Forscher der Universität von Alberta in Kanada warnen, orale Praktiken werden bei Frauen immer beliebter. Diese Sex Praktiken bergen allerdings neue Gefahren in sich. Diese Praktiken sind zu einem großen Teil auf die sexuelle Revolution des 21. Jahrhunderts zurückzuführen. Sie kommen zu dem Ergebnis, dass es jetzt wichtig seie, das sexual Forscher sowie auch der sexual Unterricht an den Schulen an diese Tatsachen angepasst werden müssen. Auch die Produzenten von Produkten für Safer Sex und Sex allgemein müssten sich hier weiter engagieren. Die Gefahr der Übertragung von Krankheiten seie auch hier nicht auszuschließen. So besteht hier ein erhöhter Aufklärungsbedarf, der umgehend abgedeckt werden muss. Die Ergebnisse dieser Studie hat der Forscher Brea Malacad vor Kurzem im European Journal of Contraception & Reproductive Health Care veröffentlicht.


Die Forschung zeigte das 50 % der befragten Frauen orale Praktiken als nicht so intim, wie den eigentlichen Liebesakt ansahen. 41 % der Frauen empfinden beides als gleich intim und nur 9 % der befragten Frauen empfanden orale Praktiken als intimer. Weiterhin wissen zu viele Frauen nicht, dass Geschlechtskrankheiten auch oral übertragen werden können. Für die Hersteller der Safer Sex Produkte würde sich hier ein großer Markt eröffnen.


__________________________________________________________WERBUNG_______________


___________________________________________________________________________________________


Da die Gesundheit uns allen sehr am Herzen liegt, sollte man diese Studie aus Kanada ernst nehmen. Wie leichtfertig mit ihr umgegangen wird, zeigen Beispiele, die gerade vor Gerichten verhandelt werden. Auch die immer weiter sinkenden Hemmungen gerader junger Menschen lassen so den Spielraum für die Übertragung schlimmer Krankheiten. Daher ist eine solche Studie als berechtigte Warnung zu sehen. Für diejenigen Frauen, die sich jetzt aufgerüttelt fühlen, empfiehlt sich ein Besuch beim Frauenarzt oder der Frauenärztin oder in einer Sexual Beratungsstelle.
via sciencedaily.com




One comment on “Oral Praktiken – kanadische Studie warnt – bei Frauen immer beliebter

  1. […] Produkten sehen sich hier schon einem großen Markt gegenüber, den es zu bedienen gilt. Quelle […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.