Paris Hilton, das Partygirl wurde mit Kokain erwischt

Zeige das Dir dieser Beitrag gefällt:
Paris Hilton das Partygirl (Wiki Commons)

Paris Hilton das Partygirl (Wiki Commons)


Wieder einmal ein Fettnäpfchen getroffen hat die 29 jährige Paris Hilton. Diesesmal wurde sie mit dem weißen Pulver erwischt, das gemeinhin als Koks bekannt ist. Nachdem Polizeibeamte das Auto in dem die das Partygirl saß kontrollierten, fanden sie in Paris Hiltons Handtasche Kokain. Eigentlich haben die Polizeibeamten das Auto kontrolliert, weil sie annahmen das in dem Fahrzeug jemand Marihuana raucht. Während der Überprüfung des Fahrzeuges fanden die Beamten das Kokain in einer Handtasche, die Paris Hilton bei sich führte. Nach einer vorläufigen Festnahme sei die Hotelerbin aber schnell wieder auf freien Fuß gesetzt worden.

Das ganze Geschehen ereignete sich vor dem Hotel Wynn. Man teilte mit, dass Paris Hilton sofort einen prominenten Anwalt konsultierte. Dieser äußerte gegenüber der Polizei, dass seine Mandantin glaubhaft versichert habe, dass das Kokain ihr nicht gehöre. Ebenso wurde aus dem Bekanntenkreis des Partygirls verlautet, dass auch die Handtasche nicht aus ihrem Besitz stamme.


__________________________________________________________WERBUNG_______________




___________________________________________________________________________________________


Angesichts solcher Schlagzeilen von Paris Hilton sind den meisten Menschen wohl die sexy Bilder oder die kleinen privaten Pornos lieber die immer wieder veröffentlicht werden. Warum müssen Stars immer wieder auf Drogen zurückgreifen. Das Geld und die Macht die sie haben sollten ihnen doch Droge genug sein. Und wem das nicht reicht, dann gibt es immer noch den Sex, der den besonderen Kick verleihen kann. Übrigens, die Menge des bei Paris Hilton gefundenen Kokains wird mit 0,8 Gramm beziffert.

via TMZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.