Neue Gestaltung für Android Market – Apps kaufen vereinfacht

Zeige das Dir dieser Beitrag gefällt:

 

Durch die Android Version 2.3 Gingerbread kommen auch bei den Android Apps einige Neuerungen auf die Nutzer zu. Das scheint wohl ein Grund dafür zu sein, den Android Market in dem die Applikationen für Googles Betriebssystem erhältlich sind, gleich komplett zu „renovieren“. Bereits in den vergangenen Tagen veröffentlichte Google neue Versionen der Apps für Youtube und Gmail. Diese Versionen sind allerdings auf die Android Versionen ab 2.2 beschränkt. Der neue Android Market, oder besser gesagt die neue Version des Android Market, soll mit allen Android Versionen ab Android 1.6 Cupcake aufwärts kompatibel sein. Die Geräte sollten automatisch auf den neu gestalteten Android Market 2.2.6 updaten. Sollte dieses nicht funktionieren, können Android Nutzer ihre Geräte dadurch zum Update bringen, dass sie den Applikationsspeicher für den Android Market löschen. Diesen Punkt können Android Nutzer über Einstellungen – Applikationen – Applikationen verwalten – Alle – Android Market erreichen. Der neu gestaltete Android Market soll laut Google auch das Einkaufen der Apps vereinfachen. Wer Interesse daran hat, etwas über das neue Gingerbread zu erfahren, der findet auf Trendsderzukunft einen passenden Artikel.

 

Weitere Veränderungen im Android Market

Neben dem geänderten Design des Android Market gibt es unter anderem auch zwei neue Kategorien. Die Kategorien Widgets und Live Wallpapers wurden dem Android Market hinzugefügt. Zudem werden auf der App Seite jetzt auch der gefundenen App ähnliche Apps angezeigt. Vorbei ist es auch mit der Tab-Ansicht. Im neu designten Android Market werden jetzt alle Informationen zu einer App auf einer Seite angezeigt. Außerdem habe man laut Google auch das Bewertungssystem überarbeitet. Weiterhin können Kunden jetzt innerhalb 15 Minuten eine gekaufte App gegen den vollen Kaufpreis umtauschen. Ein paar kostenlose Android Games findet Ihr hier: kostenlose Android Multiplayer Games.

__________________________________________________________WERBUNG_______________


___________________________________________________________________________________________

 

Bald auch größere Spiele im Android Market

Der neu gestaltete Android Market ermöglicht jetzt auch das Einstellen von Apps bis zu einer Größe von 50 MB. So werden unter anderem auch komplexere Spiele ermöglicht. Außerdem können Entwickler ihre Applikationen jetzt auch für bestimmte Auflösungen und Bildschirmformate konzipieren. Mit Erscheinen von Gingerbread sollen laut Google auch Tablets vom neu gestalteten Android Market besser unterstützt werden. Windows Phone 7 Nutzer müssen aber nicht traurig sein, sie finden ebenso eine große Auswahl an Apps im Windows Phone 7 Marketplace.

Quelle: mobilfunk-talk Bild: wiki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.